*
Menu
Home Home
Über uns Über uns
Persönlich Persönlich
Partner Partner
Impressum Impressum
online-Shop online-Shop
AED & Zubehör AED & Zubehör
Geräte Geräte
Schränke Schränke
Systemsäule Systemsäule
Zubehör Zubehör
Literatur / Bücher Literatur / Bücher
AMZ Ambulanzen AMZ Ambulanzen
Medirol Medirol
Sonderfahrzeuge Sonderfahrzeuge
Kontakt Kontakt

Systemsäule von Commend für AED / Feuerlöscher oder Verbandkasten

Notrufsäulen mit zusätzlicher Notfallausrüstung,
wie z.B. AED oder Feuerlöschern,
sind ein wichtiger Bestandteil zum Schutz und zur Sicherheit von Menschen in öffentlichen
Bereichen. Commend schafft mit der Systemsäule eine ideale Lösung dafür. Fester Bestandteil jeder Systemsäule ist der Notruf über eine Commend Notrufsprechstelle.
Die gewünsche Notfallausrüstung findet in zwei gesicherten Schubladen Platz, die im Notfall über die Notrufzentrale freigegeben werden.

Ausführung: Standardausführung als freistehende Säule, vorbereitet für den Einbau einer Notrufsprechstelle und zwei Schubladen, welche induviduell bestückt werden können. 

Opionale Bauform und Ausführung: Das Hardware-Konzept der Systemsäule erlaubt die Umsetzung jeder gewünschen Bauform. Auch die Anzahl der Schubladen kann geändert werden   (1, 2, 3 oder keine). Für einmalige Grossanlässe, Baustellen oder vorübergehende Einrichtungen kann die Systemsäule von Commend mit einem GSM Modul sowie einer internen Stromversorgung ausgestattet werden.   

Schutzklasse und Wetterbeständigkeit: Die Systemsäule von Commend, ausgerüstet mit den Modulen der Serie WS, entsprechen vollumfänglich der Schutzklasse IP65 und können somit an jedem beliebigen Standort zum Einsatz kommen. Die Bauform erschwert zusätzlich das Ablegen von Gegenständen sowie das unberechtigte Besteigen der Säule. 

Standardfunktionen: Die Notrufsprechstelle wird in frei definierten Zeitabschnitten auf Ihre Funktion überprüft. Die beiden Schubladen, mit Haltemagneten gesichert, können im Normalbe-trieb während des laufenden Gespräch durch autorisiertes Personal freigeschaltet werden. Jedes Öffnen wird über einen Magnetkontakt erkannt und gemeldet. bei Stomausfall werden die Schubladen automatisch entsichert.

Flexibles Customizing: Je nach Anforderung besteht die Möglichkeit von der Standardvariante abzuweichen. Spezifische Bauhöhen und Bauformen, zusätzliche Ausschnitte in diversen Grössen, mehrfarbige Lackierung oder andere Grundrissformen können auf Wunsch geplant und gefertigt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. info@notfallausruestung.ch

Commend AG
Herr Michael Trachsel
www.commend.ch

 

Adresse
Notfallausrüstung Walenzki

Kasernenstrasse 3b
CH-8184 Bachenbülach
Tel.      +41 52 238 11 53
Fax.     +41 52 238 11 52
Mobil.   +41 79 888 28 80

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail